mit Ole Reissmann und Christian Stöcker, Goldmann, 2012

Darum geht’s

anonymous283Sie nennen sich „Anonymous“. Sie haben keinen Anführer und sie kennen keine Gesetze. Sie unterstützen WikiLeaks und den arabischen Frühling. Sie kämpfen gegen Scientology und Internetsperren. Sie hacken und demonstrieren. Aber der virtuelle Protest materialisiert sich längst auch auf der Straße, wo er in Gestalt der „Occupy Wall Street”-Proteste oder in der „Occupy Frankfurt”-Bewegung sichtbar wird. Auch in der Türkei, in Griechenland, in Spanien, wo sich der revolutionäre Impetus der Netz-Jugend mit der bitteren Enttäuschung über das Versagen der Politik in der Finanz- und Währungskrise vermischt: Überall sieht man plötzlich Anonymous-Masken.

Leseprobe

Download (PDF, 1.62MB)

Leseprobe (Flash) / Download ePub-Leseprobe

Kaufen

digitalAmazon (Kindle) / Libreka (ePub mit Adobe DRM :..{ )
gedrucktAmazon / buecher.de  / buch.de