Die Vertipper des Jahres sind veräffentlicht

Dieses Jahr habe ich jeden Vertipper, über den ich lächeln musste, getwittert. Also zumidest die, die ich entdeckt habe. Dank Thinkup war es leicht, die Tweets zu finden. Und hier sind sie, die Vertipper des Jahres! – geordnet nach Google-Treffern!

  1. veräffentlicht 1.1 Millionen (vielleicht schlampt Google aber auch bei den Ä’s)
  2. Firesharing 530.000
  3. Falsh Player 54.300
  4. Außerirische 13.600 – darunter: „E.T. der Außerirische!“
  5. Internetface 5360
  6. Auf diesem Arial 3300
  7. Kim Schnitz 1400 – erster Treffer Focus Online mit einer Zeile, die vielleicht mal lautete „Kim Schnitz aus Panikraum geschnitten
  8. Hetzlichen Glückwunsch! 2730
  9. Gedankenstrick 1290
  10. Der Kampf von Gut und Börse. 8 (aber alles mein Tweet)
  11. So siecht Google Maps unter iOS 1 (diesen Vertipper habe ich erst nach Veröffentlichung bemerkt)
  12. Er holte eine Organe aus dem Kühlschrank. 0