Gemeinwohl als KPI bei Bahn, Breitband, Wohnraum

The Opte Project [CC BY 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.5)], via Wikimedia Commons

Bahnverkehr, Breitband, Wohnraum – bei Infrastruktur gibt es eine Lehre aus den Erfahrungen der vergangenen 25 Jahre: Rendite als Leistungskennzahl (KPI) führt zu extrem heterogener Versorgung. Starke Ausschläge ins Positive und Negative wie zum Beispiel: Einige neue Hochgeschwindigkeitsstrecken, aber weniger Bahnhöfe im Fernverkehr insgesamt. Billig-DSL und Vectoring-Wunder in Großstädten, in der Fläche Stagnation und Lücken. Gewinne für einige Immobilienbesitzer, weniger bezahlbaren Wohnraum in der Breite. Um einheitliche oder auch nur gleichwertige Lebensverhältnisse zu schaffen, braucht es andere Ansätze mit Versorgungqualität und Versorgungsbreite als KPI.

Foto: The Opte Project CC BY 2.5, via Wikimedia Commons