Fehlfunktion

Goldmann, 224 Seiten; 8,95 Euro

Darum geht’s:

Fehlfunktion CoverDie dümmste Technik lauert im Haushalt. Versteckte Einschaltknöpfe, verwirrende Bedienungsanleitungen, verrückte Automaten. Es nervt: Die Feststelltaste zwingt zu permanenter Großschreibung, Handy-Tasten leuchten, aber die Tasten der TV-Bedienung nicht, jede Digitalkamera will ein eigenes USB-Kabel, Aufzüge halten bei jedem sinnlosen Zwischenstopp und: Jedes Staubsauger-Modell braucht seine eigene Beutelsorte. SPIEGEL ONLINE-Redakteur Konrad Lischka beschreibt die größten Alltagsärgernisse mit technischen Geräten und gibt dem verzweifelten Verbraucher praktische Entspannungs-Tipps dazu.

Leseprobe

[gview file=“http://www.konradlischka.info/wp-content/uploads/2012/12/Fehlfunktion_Leseprobe.pdf“ height=“420″ save=“0″]

Download (PDF, 702KB)

Aus Rezensionen:

  • „Automaten mit Münzdurchfall, inkontinente Tetrapaks, stotternde Rolltreppen. Der Journalist Konrad Lischka hat für seine Kolumne auf Spiegel Online jede Menge Technik-Ärgernisse gesammelt. Was bringt’s? Lischka erklärt amüsant, warum sich Frischhaltefolie oft nicht ordentlich abreißen lässt – und wie es gelingt.“ (Zeit Magazin Wissen, 6/2010)
  • „Der Autor Konrad Lischka ärgert sich über Staubsaugerbeutel, Frischhaltefolie, Steckdosenleisten und andere Technik-Ungereimtheiten. Sein Buch „Fehlfunktion“ (Goldmann) lässt uns erkennen: Wir Trottel sind nicht allein! .“ (Bild am Sonntag, 30.05.2010)
  • „Lischkas Technikkolumnen (..) sind kleine Etüden des Wahnsinns. Sie zeigen den Menschen des beginnenden 21. Jahrhunderts umstellt von einer Gerätewelt, die ihn knechtet: Das theoretisch Leistungsstarke ist das praktisch Dysfunktionale.“ (Süddeutsche Zeitung, 20.7.2010)
  • „… erklärt, warum das alles eben so ist, wie es ist. “Fehlfunktion” ist eine Sammlung seiner Erklärungen – eine spannende Lektüre mit hohem “Jaaaaa, genau!!!”-Faktor. “Fehlfunktion” ist mitten aus dem Leben, lehrreich und unterhaltsam!“ (Express)

Kaufen

Amazon / Buch24.de / Libri.de / Bol.de / Buecher.de / Buch.de

Hörbuch, gelesen von Bernhard Hoëcker, Der Audio Verlag; 2 Audio-CDs, Laufzeit ca. 160 Minuten, 17,99 Euro

Amazon / Libri.de / Bol.de / Buecher.de / Buch24.de / Buch.de